Farben und Materialien

Farben beeinflussen unsere Gefühle und somit unser Wohlbefinden. Mit WEIß assoziieren wir zum Beispiel Reinheit und Frische. GRAU- und BRAUNTÖNE erden uns. ROT regt alle Vorgänge im Körper an und wirkt somit belebend. BLAU ist beruhigend und deshalb gut für Stressabbau geeignet. Auch GRÜN wird bewusst zur Regeneration und Erholung eingesetzt. GELB assoziieren wir mit Sonne und Licht. Es ist eine fröhliche Farbe. VIOLETT versprüht Magie und Mystik. ORANGE symbolisiert Optimismus und Lebensfreude.

Anfrage senden

Neben den Farben sind auch Materialien wesentlich an unserem Empfinden beteiligt. Edelstahl wirkt zum Biespiel kälter als Holz, Stein strahlt Robustheit aus und Glas wirkt zart und zerbrechlich.

Egal, welche Farben und Materialien Ihre Küche bereichern sollen, wir erstellen gemeinsam mit Ihnen ein Farbkonzept, das genau zu Ihnen passt. Wandfarben und Bodenbeläge werden natürlich berücksichtigt. Auf Wunsch kümmern wir uns auch um die Farbgestaltung des angrenzenden Essbereichs.

Klassisches Weiß

Die Farbe Weiß als Küchenfront ist nach wie vor sehr beliebt, denn sie lässt sich unkompliziert mit jeder anderen Farbe und jedem Einrichtungsstil kombinieren. Weiß passt zu jeder Holzart und man sieht sich daran nicht satt. Die Kombination aus Weiß und hellem Holz erzeugt eine freundliche, einladende Atmosphäre.

Anfrage senden

warmes Weiß mit hellem Holz
reines Weiß mit hellem Holz
warmes Weiß mit dunklem Holz
kühles Weiß mit dunklem Holz
Weiß Hochglanz
gemütliches Beige

Erdendes Grau und Braun

Beige, Braun und Grau eignen sich hervorragend als neutrale Küchenfront und können, so wie weiß, mit allen Farben kombiniert werden. Braun- und Grautöne wirken beruhigend, da sie mit der Erde assoziiert werden. Neben Beige und Hellgrau sind auch dunkle Töne voll im Trend. Ein warmes, dunkles Braun oder Grau vermittelt uns Schutz und Geborgenheit. Bitte klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Anfrage senden

Bunte Vielfalt

Die Farben Grün, Blau, Rot, Gelb, Violett und Orange können sowohl knallig als auch sanft ausgeprägt sein. Je greller die Farbe ist, desto kleiner sollte die Fläche sein, denn an einer Küche mit knallorangen Fronten könnten Sie sich schnell satt sehen. Für schrille Farben empfehlen wir zum Beispiel einzelne Fronten oder Korpen, Rückwände, Seitenhäupter oder Accessoires. Sollen größere Bereiche in einem bestimmten Farbton lackiert sein, können Sie zum Beispiel auf eine Farbe mit hohem Weiß- oder Grauanteil zurückgreifen - egal ob Rot, Blau, Gelb oder Grün.

Anfrage senden

Blau mit hohem Weißanteil
Knallrot auf kleiner Fläche
Blau mit hohem Grauanteil
Knallblau auf kleiner Fläche
Türkis mit hohem Weißanteil
Knallorange auf kleiner Fläche
Knallrot auf kleiner Fläche
Blau mit hohem Grauanteil

Aufregende Materialien

Das gewählte Material wirk sich nicht nur auf die Optik aus. Es bestimmt auch das Gefühl beim Angreifen. Oberflächen können sich samtig, glatt, rau, warm, kalt usw. anfühlen. Holz ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der meisten Küchen. Es findet sich als Küchenfront, Seitenwange, Rückwand, Sockel, Arbeitsplatte und Bord wieder. Mit Holzelementen holen Sie sich ein Stückchen Natur in die eigenen vier Wände. Seit einigen Jahren ist Eiche in den unterschiedlichsten Varianten das beliebteste Furnier, egal ob astig oder schlicht, ob dunkel gebeizt oder hell gekalkt oder ob glatt oder gebürstet.
Modern sind auch Stein-, Metall- und Betonfronten. Echtstein-, Echtbeton- und Echtmetallfronten sind sehr exquisit und daher hochpreisig, Mit Kunststofffronten, die täuschend echt wie Stein, Metall oder Beton aussehen, können Sie viel Geld sparen. Diese Dekore weisen nicht nur ein sehr ähnliches Bild auf, auch die Struktur entspricht dem Original fast haargenau.

Anfrage senden

Marmor-Optik
Schiefer
Holz-Dekor
Massivholz
Stahloptik
Holz-Rahmenfront
Betonoptik
Betonoptik dunkel
Echter Stein
Echtbeton
Metalloptik Gold
Metalloptik Bronze

Arbeitsplatten aus echtem Stein sind nicht nur bei Landhausküchen sehr beliebt. In dünner Ausführung kommen sie auch in modernen Küchen zum Einsatz. Stein ist sehr robust und pflegeleicht. Auch Glas hat diese Eigenschaften. Es wird gerne als Rückwand verplant. Neu sind Arbeitsplatten und Rückwände aus Keramik. Dieser Werkstoff ist genauso robust und pflegeleicht und zudem sehr vielfältig. Neben der lang bewährten Edelstahl-Abwasch, werden auch Granitspülen sehr geschätzt. 

Mehr zu Materialien von Arbeitsplatten, Rückwänden, Spülen usw. lesen Sie hier >>

Anfrage senden

Stein-Arbeitsplatte
Glasrückwand
Keramik-Arbeitsplatte
Granitspüle

Anfrage senden

zurück zu Küchen >>