Verwirklichen Sie den Traum von einer Kücheninsel mit HANDL WOHNEN!

Die Vorteile im Überblick

HÖCHSTES KOCHVERGNÜGEN DURCH STETIGE KOMMUNIKATION 

Durch die freie Platzierung im Raum, kann bei einer Kochinsel von zwei Seiten gearbeitet werden. Während Papa an der Küchenrückseite das Gemüse schnippelt, ist nebenan die Tochter mit dem Schnitzelpanieren beschäftigt. Auf der Inselvorderseite überwacht der Sohn den Reis im Kochtopf, daneben bereitet Mama die Pfanne für die Schnitzel vor.

Und ein lieber Gast beobachtet das Geschehen vom Barbereich aus. So fühlt sich Kochen nicht wie Arbeit sondern wie Vergnügen an. Und das Beste dabei: Durch die einander gegenüberliegenden Arbeitsbereiche kann die ganze Zeit über nach Herzenslust geplaudert und gelacht werden.

Verbessern auch Sie Ihre Lebensqualität mit einer Kücheninsel von HANDL WOHNEN.

Anfrage senden

ZUSÄTZLICHER ARBEITSPLATZ UND STAURAUM

Kochinseln werden bei genügend Platzangebot mit tieferen Arbeitsplatten verplant. Die Standardtiefe von 60 Zentimetern wird üblicherweise auf 70 bis 120 Zentimeter erhöht. Das bietet mehr Platz zum Arbeiten und zusätzlichen Stauraum an der Inselrückseite.

Dieser Stauraum wird gerne für Essgeschirr genutzt. So kann der Tisch gedeckt werden, ohne, dass der Koch bei seiner Arbeit gestört wird.

Ist die Insel breit und tief genug, kann die gegenüberliegende Küchenzeile an der Wand komplett für Hochschränke genutzt werden. 


DIE KOCHINSEL ALS RAUMTEILER

Küche, Wohnzimmer und Esszimmer sind heute oft in einem Raum vereint. Mit einer Kochinsel wird der aktive Küchenbereich vom Wohn- und Essbereich abgegrenzt, ohne das offene Raumgefühl zu beeinträchtigen.

Dabei spielt die Inselrückseite eine besonders große Rolle. Ein gleichmäßiges Fugenbild, offene Bereiche für Dekoration, ein durchdachter Barbereich, all das sind wichtige Details, die bei der Planung berücksichtigt werden sollten.

Anfrage senden

DIE PLANUNG

Die Planung einer Küche mit Kochinsel sollten Sie lieber Profis überlassen. Erfahrene Planer wissen ganz genau, welche Abstände zu anderen Möbeln und zu den Wänden nötig sind. Wichtig ist auch die Breite der Insel, die wesentlich davon abhängt, ob Kochfeld und/oder Spüle darauf platziert werden. Bei der Gestaltung von offenen Bereichen und Barplatten ist viel Detailarbeit nötig.

Optik und Funktionalität müssen gleichermaßen berücksichtigt werden. Erfahrene Planer haben viele Lösungen parat, um diese beiden Aspekte zu vereinen. Senden Sie uns einfach eine Online-Anfrage oder vereinbaren Sie telefonisch einen Planungstermin. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier. Wir erfüllen Ihnen gerne den Traum einer eigenen Kochinsel.

Hier sehen Sie von uns geplante Küchen mit Insel >>

zurück zu Küchen >>